Bulgur mit Tomaten und Auberginen zum Nachkochen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung habe ich vorerst meine Gästetafeln abgesagt. Stattdessen liefere ich Euch jetzt zu den Wochenenden Rezepte zum nachkochen. Zeit haben wir ja jetzt und gemeinsames Kochen mit der Familie oder auch allein macht mega Spaß.

Bulgur mit Tomaten, Auberginen und Zitronenjoghurt
Für 4 Personen
2 Auberginen (500g) in 2 cm große Stücke geschnitten 7 EL Olivenöl
2 Zwiebeln halbiert, in Ringe geschnitten
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 TL Piment gem.
1 Dose Kirschtomaten
1 EL Tomatenmark
250g Bulgur
200g Sojajoghurt
1 kleine marokkanische Salzzitrone (25 g), entkernt, Schale und Fruchtfleisch fein gehackt 10g Minzeblätter, in feine Streifen geschnitten
Salz, schwarzer Pfeffer

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen
  • Auberginenwürfel in einer großen Schüssel mit 4 EL Olivenöl, 1⁄2 TL Salz und kräftigen Prise Pfeffer vermengen. Auf einem mit Backpapier bedecktem Backblech verteilen und im Ofen 30-35 Minuten rösten.
  • In der Zwischenzeit 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln 5 Minuten anbraten, bis sie gebräunt und weich sind. Knoblauch und Piment dazugeben und kurz mitbräunen. Tomaten, Tomatenmark, ca. 250 ml Wasser und 1 TL Salz hinzugeben. Alles zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Bulgur untermischen, sodass er vollständig von Flüssigkeit bedeckt ist. Pfanne vom Herd nehmen und den Bulgur 20 Minuten quellen lassen, bis er die Sauce komplett aufgenommen hat.
  • Joghurt mit der gehackten eingelegten Zitrone, der Hälfte der Minze und einer Prise Salz verrühren
  • Bulgur auf Teller verteilen, Joghurt und Auberginen darauf anrichten und mit restlicher Minze bestreuen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s